Schock während der Autofahrt: Plötzlich stand Fahrzeug in Flammen!

0
Symbolfoto

Bildquelle: Feuerwehr Differdingen (Asatzzenter Déifferdeng)

BAUMHOLDER. Am gestrigen Dienstag, 21. November, befuhr ein Pkw-Fahrer gegen 12.30 Uhr die L 176 in Richtung Baumholder, als er plötzlich im Fußraum seines Fahrzeuges starken Qualm bemerkte und starker Brandgeruch einsetzte.

Daraufhin stellte er sein Fahrzeug auf einem Parkplatz in Höhe der Gerichtsmannsmühle ab. Als er das Fahrzeug verließ, fing dieses auch schon an zu brennen. Durch die hinzugerufene Feuerwehr aus Baumholder konnte das Fahrzeug gelöscht werden. Die Ursache des Brandes war vermutlich ein technischer Defekt.

Wegen des brennenden Fahrzeuges kam es auf der L176 zunächst zu einem größeren Rückstau.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.