Schuppen brennt in Hinterhof: Mehrfamilienhäuser evakuiert

0
Foto: dpa-Archiv

KOBLENZ. Wegen eines brennenden Schuppens in einem Hinterhof sind mehrere Häuser in Koblenz evakuiert worden. Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer am späten Freitagabend durch fahrlässige Brandstiftung ausgebrochen, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Die Flammen griffen auf ein angrenzendes Wohnhaus über und beschädigten eine Wohnung im Erdgeschoss sowie einen Kiosk. Die Wohnung war nach dem Feuer zunächst unbewohnbar.

Es wurde niemand verletzt. Die Ermittler schätzten den Schaden auf rund 30 000 Euro. Wie viele Menschen ihre Wohnungen verlassen mussten, war am Samstag nicht bekannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.