Zahl der Blutspender steigt in Rheinland-Pfalz an

0
Eine Mitarbeiterin entnimmt einem Blutspender Blut. Foto: Christian Charisius/Archiv

RHEINLAND-PFALZ. 155 754 Menschen haben im vergangenen Jahr beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) in Rheinland-Pfalz Blut gespendet

MDas geht aus dem Jahresbericht des DRK-Blutspendedienstes West hervor. Demnach stieg die Zahl der Spender gegenüber dem Vorjahr: 2016 gaben 153 571 Menschen ihr Blut. Blut werde rund um die Uhr gebraucht, sagte ein DRK-Sprecher. Allein in Rheinland-Pfalz und Saarland zusammen würden im Schnitt 1000 Spenden pro Tag benötigt. «Das entspricht 500 Litern.»

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.