Dreister Bilder-Diebstahl in Trierer Café – Hintergrundgeschichte macht traurig

0
Screenshot facebook (Törtchenmanufaktur)

TRIER. Hinter vielen Bildern stecken Geschichten, die viel mehr wert sind als der eigentliche Wert des Bildes – umso schlimmer wenn diese willkürlich zerstört oder geklaut werden!

Diese Erfahrung musste leider auch der Inhaber des Trierer Cafes „Törtchenmanufaktur“, Christian Fritzen, am gestrigen Mittwoch machen. Via Facebook teilte er mit, dass aus seinem Cafe ein Bild ein entwendet wurde, ein Bild von Trier, gemalt von einem Trierer Künstler.

Viel Wert sei es sicherlich nicht, schreibt der Inhaber, aber das Bild hatte eine ganz besondere Bedeutung.

„Was mich traurig stimmt, ist der Hintergrund, warum dieses Bild und einige mehr, in meinem Café ausgestellt sind. Als Pia mit 89 Jahren, klar war, der Krebs wird sie besiegen, sagte sie: Christian, nimm du die Bilder und wenn dein Café fertig ist, häng sie auf, es wäre schade wenn sie weg geworfen werden“, teilt Fritzen via facebook mit.

Bleibt zu hoffen dass das entwendete Bild schnell wieder zu seinem Besitzer kommt!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.