Rheinland-Pfalz: Fast 100.000 Anlagen speisen Solarstrom ins Netz

0
Foto: dpa-Archiv

BAD EMS. Aus 97 195 Photovoltaik-Anlagen in Rheinland-Pfalz ist im vergangenen Jahr Strom aus Sonnenergie ins Netz geflossen. Dies sind 3,5 Prozent mehr als 2016, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilte.

2013 waren es erst 82 563 Anlagen gewesen. Der eingespeiste Solarstrom erreichte im vergangenen Jahr 1,77 Milliarden Kilowattstunden – 8,3 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Die Stromerzeugung aus Sonnenenergie hatte damit einen Anteil von 18,9 Prozent an der Erzeugung aus allen erneuerbaren Energien, was nach der Windkraft und vor der Wasserkraft den zweiten Platz bedeutete. Gemessen an der gesamten Stromerzeugung waren es 11,8 Prozent.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.