Polizei stellt Drogen im Wert von einer Million Euro sicher

0
Foto: dpa-Archiv

NIEDERZISSEN. Bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn 61 bei Niederzissen (Landkreis Ahrweiler) haben Polizisten Drogen im Straßenverkaufswert von etwa einer Million Euro entdeckt.

Insgesamt handelte es sich um etwa 70 Kilogramm Marihuana und 10 Kilogramm Haschisch, wie die Ermittler am Mittwoch mitteilten. Die Fahrerin des auf einem Rastplatz kontrollierten Transporters wurde festgenommen. Ein Haftrichter ordnete am Dienstag Untersuchungshaft für die Frau an.

Der Zivilstreife war der Transporter am Montagabend auf dem Rastplatz Brohltal-West im Kreis Ahrweiler aufgefallen. Bei der Kontrolle fiel den Beamten der starke Geruch von Marihuana auf. Außerdem fanden sie zwei Messer im Wagen. Als die Polizisten die Schiebetür des Fahrzeugs öffneten, entdeckten sie zahlreiche Aluminiumbeutel, in denen sich Marihuana und Haschisch befand.

Sichergestellte Betäubungsmittel. Foto: Verkehrsdirektion Koblenz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.