Millionengewinn geht ins Saarland – Saarländer erspielt über 1,6 Millionen im Lotto

1

SAARLAND. Millionengewinn geht ins Saarland: Ein anonymer Spieler aus Saarbrücken hat am vergangenen Wochenende über 1,6 Millionen Euro gewonnen.

Die Person habe ihren Schein für 2,25 Euro am Samstag ins Spiel gegeben – jedoch ohne Kundenkarte, wie Saartoto am Montag mitteilte. Deshalb müsse sie sich nun bei der Gesellschaft melden, um den Millionengewinn geltend zu machen.

Der oder die Saarländerin ist den Angaben zufolge bereits der 116. saarländische Lotto-Millionär seit 1951.

(dpa)

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.