Autofahrerin übersieht Fußgänger: Mann schwer verletzt

1
Foto: Jens Büttner / dpa-Archiv

WADGASSEN. Ein 57-jähriger Fußgänger ist in Wadgassen (Landkreis Saarlouis) von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Der Mann wollte am Samstagabend einen Zebrastreifen überqueren und war dabei vom Auto einer 24-Jährigen erfasst worden. Dies teilte die Polizei am Sonntag mit.

Die Fahrerin habe der Polizei erklärt, dass sie kurz abgelenkt gewesen sei und den Fußgänger deswegen zu spät gesehen habe. Die Verletzungen des Mannes sind laut Polizei nicht lebensgefährlich.

Er muss aber noch einige Zeit im Krankenhaus bleiben.

1 KOMMENTAR

  1. Immer diese Fußgänger und die Zebrastreifen, da kann man nicht ungestört in Facebook posten oder ne Whatsapp nachricht schreiben

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.