Traktor verliert Ladung: Fahrbahn durch Malzrückstände glatt

0
Foto: Jens Büttner / dpa-Archiv

SIMMERTAL. Ein Traktor hat am Donnerstag in Simmertal (VG Kirn Land) seine von einer Brauerei stammende Ladung verloren und damit für eine Straßensperrung gesorgt.

Die Malzrückstände hätten sich über die Bundesstraße verteilt und diese spiegelglatt werden lassen, teilte die Polizei in Kirn mit. Bis die Straßenmeisterei den Asphalt gereinigt hatte, dauerte es etwa eine halbe Stunde.

Bei dem Traktoranhänger hatten sich beim Befahren eines Kreisels die Riegel der Seitenwand gelöst, so dass Treber, ein Restprodukt des Brauvorgangs, auf der Straße landete. Im Zuge der Fahrbahnreinigung musste die B41 und die Zufahrt von der B421 kommend für ca. 30 Minuten vollgesperrt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.