Festnahme – Junger Fechter streitet um Geld und verletzt Kontrahenten mit Degen

0
Symbolbild; Foro:dpa

KAISERSLAUTERN. Ein junger Fechter hat während eines Streits um Geld nahe Kaiserslautern seine beiden Kontrahenten mit seinem Degen leicht verletzt.

Der 20-Jährige habe unter dem Einfluss von Drogen gestanden, teilte die Polizei in Kaiserslautern am Montag mit. Er wurde nach der Tat am Sonntagabend in Kottweiler-Schwanden in Gewahrsam genommen.

Zudem musste er seinen Führerschein abgeben, da er zu dem Tatort mit dem Auto gefahren war.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.