Voll drauf auf Fliegenpilz: 26-Jähriger in Klinik eingewiesen

0
Fotos: dpa-Archiv

PIRMASENS. Rettungsdienst und Polizei wurden in der Nacht zum heutigen Donnerstag gegen 01.40 Uhr verständigt, weil ein 26-Jähriger im Pirmasenser Winzler Viertel völlig durchdrehen würde.

Es bestand der Verdacht, dass er große Mengen eines Fliegenpilzes konsumiert hat. Als die Einsatzkräfte am Ort waren, fanden sie einen nur mit T-Shirt bekleideten Mann vor, der willenlos schien und nur wirres Zeug vor sich hin redete.

Reste von einem Fliegenpilz ließen den Verdacht zu, dass der Mann zuvor davon gegessen hat. Davon durften auch seine Halluzinationen abzuleiten sein. Eine Verständigung mit ihm war nicht möglich. Der Mann wurde mit dem Sanka zur Entgiftung ins Krankenhaus verbracht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.