22-jährige Autofahrerin mit über vier Kilogramm Drogen an Bord

0
Foto: Jens Büttner / dpa-Archiv

KOBLENZ. Zollbeamte haben bei einer Autofahrerin unter dem Beifahrersitz über vier Kilogramm Drogen entdeckt – rund drei Kilogramm Amphetamin und etwa 1,2 Kilogramm Ecstasy.

Nun sei die 22-Jährige in Untersuchungshaft, teilte das Hauptzollamt in Koblenz am Donnerstag mit. Sie war bei einer Zufallskontrolle im nördlichen Rheinland-Pfalz vor einer Woche aufgeflogen.

Zwar gab die niederländische Fahrerin gegenüber den Beamten an, nichts Verbotenes bei sich zu haben. Trotzdem wurde das Auto durchsucht. Dabei fanden die Zollbeamten in einer Plastiktasche unter dem Beifahrersitz die Drogen, die in mehreren kleinen Beuteln verpackt waren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.