Sperrung am Römersprudel in Feyen – Umleitung und Ampel regelt Verkehr

0
Symbolbild

Bildquelle: dpa

TRIER-FEYEN. Für den zweiten Teil der Fahrbahnerneuerung in der Straße Zum Römersprudel in Feyen wird von Montag, 22, bis einschließlich Dienstag, 30.Oktober, der rund 110 Meter lange Anschnitt zwischen der Ab- und Auffahrt von und zur B 268 instandgesetzt.

Dafür ist eine wechselnde halbseitige Sperrung erforderlich. Eine Ampel regelt den Verkehr. Außerdem sind die Auf- und Abfahrten von und zur B 268 voll gesperrt. Die Umleitung verläuft von der Bundes- über die Pellinger Straße bis zum Kreisel Pellinger Straße/Am Sandbach und von dort weiter über die Pellinger Straße bis zur Straße Zum Römersprudel und umgekehrt in der Gegenrichtung.

Der Verkehr aus der Straße Zum Römersprudel auf die B 268 Richtung Pellingen führt über die Pellinger Straße zur Albert-Camus-Allee und wieder zur B 268. Dazu wird das obere Teilstück der Pellinger Straße zur Einbahnstraße Richtung Albert-Camus-Allee. Die Anliegergrundstücke sind während der Sperrungen nur zu Fuß erreichbar. Lieferfahrten sind nach Abstimmung mit der Baufirma möglich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.