Gegen Straßenlaterne gekracht: Quadfahrer wird schwerverletzt ins Krankenhaus geflogen

0
An dem Quad wurde durch den Aufprall an der Laterne ein Rad mit seiner Aufhängung abgerissen.

DESLOCH/BAD KREUZNACH. Schwer verletzt ist der Fahrer eines Quads nach einem Unfall in der Hauptstraße in Desloch (Landkreis Bad Kreuznach) am Dienstagnachmittag ins Krankenhaus geflogen worden.

Der 26-jährige Mann war aus noch ungeklärten Gründen nach links von der Fahrbahn abgekommen. Dort prallte das Fahrzeug gegen die Straßenlaterne und rollte anschließend noch gegen einen daneben geparkten PKW.

Vermutlich erlitt der 26-Jährige innere Verletzungen und einen offenen Bruch. Wie die Polizei Kaiserslautern mitteilte, entstand am Quad Totalschaden. Die Straßenlaterne ist noch funktionstüchtig und stellt keine Gefahrenstelle dar. Am geparkten Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.