Trier – Büste von Mahatma Gandhi aufgestellt

0
Bis zur offiziellen Enthüllung Mitte November wird die Gandhi-Büste noch mit Holzplatten verdeckt. Foto: Presseamt Trier

TRIER. Die Büste des indischen Freiheitskämpfers Mahatma Gandhi – ein Geschenk der indischen Botschaft an die Stadt Trier – ist heute in der Flanderstraße in unmittelbarer Nähe zum Auguste-Viktoria-Gymnasium (AVG) auf einem Sandsteinsockel aufgestellt worden.

Noch ist das Kunstwerk der indischen Kunstwerkstatt Ram Sutar Fine Arts nicht zu sehen. Die Enthüllung, zu der neben Vertretern der Stadt auch eine hochrangige indische Delegation erwartet wird, ist für Mitte November geplant.

Am AVG aufgestellt wurde die gut 300 Kilogramm schwere, 1,06 Meter breite und 68 Zentimeter hohe Büste, weil die Schule seit langem eine Partnerschaft mit Indien unterhält. Geplant ist zudem, Sitzgelegenheiten an der Büste aufzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.