Frau (97) wird Opfer von fiesem Trickdiebstahl in Bitburger Seniorenheim

0
Ältere Menschen unterwegs.

Bildquelle: Foto: Jens Büttner/Archiv

BITBURG. Wie die Polizei heute mitteilt, wurde am vergangenen Freitag eine 97-jährige Frau, in einem Seniorenwohnheim in der Eifelstraße, Opfer eines dreisten Diebstahls.

Zwei unbekannte Frauen boten sich der Seniorin an, nach einem Einkauf die schweren Einkaufstüten in die Wohnung zu tragen. Die alte Dame nahm dieses Angebot dankend an und so gelangten die beiden unbekannten Frauen in die Wohnung.

Dort lenkte eine Frau die alte Dame ab während die zweite Frau sich wahrscheinlich unbemerkt in der Wohnung bewegte. Später am Abend bemerkte die Seniorin das Fehlen von Schmuck und Bargeld.

Hinweise werden an die Polizei Bitburg, Tel.: 06561 / 9685-0, erbeten.

Die Polizei Bitburg warnt ausdrücklich vor dieser immer wieder festzustellenden Masche, dass
Unbekannte älteren Menschen scheinbar Hilfe anbieten um so in deren Wohnung zu gelangen
und dort Wertgegenstände oder Bargeld entwenden zu können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.