Mehrere Verletzte nach Streitigkeiten auf einer Geburtstagsfeier

1

BURGEN. Im Rahmen einer Geburtstagsfeier am Samstagabend, stürzte einer der anwesenden Gäste auf einer Geburtstagsfeier und zog sich dabei eine behandlungsbedürftige Kopfplatzwunde zu.

Gegen die notwendigen Erste-Hilfe Maßnahmen wehrte sich der Gestürzte allerdings vehement und verletzte in der Folge drei weitere Geburtstagsgäste leicht mit einem Messer.

Noch vor Eintreffen der alarmierten Polizei- und Rettungskräfte wurde die Person durch anwesende Gäste zu Boden gebracht und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Im Anschluss wurde der nunmehr Beschuldigte ins Krankenhaus Wittlich verbracht. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen.
Die drei weiteren verletzten Gäste wurden nach kurzer Behandlung vor Ort aus den ärztlichen Maßnahmen entlassen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.