In Schutzplanke gekracht: Lkw-Fahrer stirbt auf A 61

0

RHEINLAND-PFALZ.Am heutigen Donnerstagmorgen, 4. Oktober, gegen 10.10 Uhr, ereignete sich auf der A 61 ein Verkehrsunfall, infolgedessen ein 44-jähriger Mann sein Leben verlor. Dies teilte die Polizei am Mittag mit.

Dabei kam ein mazedonischer Sattelzug auf der A 61 in dem Baustellenbereich zwischen den Anschlussstellen Bad Kreuznach und Gau-Bickelheim in Fahrtrichtung Worms/Ludwigshafen nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Schutzplanke.

Nach ersten Ermittlungen war kein anderes Fahrzeug bei dem Unfall beteiligt. Der 44-jährige Fahrer des Sattelzuges aus Mazedonien wurde ohne Bewusstsein vorgefunden und ein eintreffender Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Bei dem Unfall liefen etwa 200 Liter Dieselkraftstoff aus, der von der Feuerwehr auf der Fahrbahn gebunden werden konnte. Die Polizei schätzt den Schaden am Fahrzeug und an den Verkehrseinrichtungen auf insgesamt 50.000 Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.