V-Formationen am Himmel: Kranichzug beginnt über der Region

0

Bildquelle: pixabay.de

REGION. Erste Trompetenrufe hoch oben am Himmel künden wieder ein Naturschauspiel über Hessen und Rheinland-Pfalz an: Experten erwarten den Durchzug vieler tausend Kraniche.

«Letzten Freitag habe ich über Wetzlar schon 30 bis 40 gesehen», sagte der Biologe Berthold Langenhorst vom Naturschutzbund (Nabu) Hessen der Deutschen Presse-Agentur. «Das waren Vorboten, der Hauptzug kommt noch. Meist gibt es von Mitte Oktober bis Anfang November bei geeignetem Wetter ein paar Massenflugtage.»

Hessen und Rheinland-Pfalz liegen auf der Hauptroute der großen Zugvögel von ihrer Heimat in Nordeuropa nach Frankreich, Spanien und Portugal. Insgesamt werden über Hessen und Rheinland-Pfalz laut Langenhorst um die 250 000 Kraniche erwartet. Die laut trompetenden Vögel gelten als Glückssymbole und fliegen hoch oben in auffälligen V-Formationen von 60 bis 200 Tieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.