Umgekippter Lkw sorgt für Bergungsarbeiten auf Eifel-Autobahn

0

PRÜM. Wie die Polizei mitteilt, kam es am frühen Dienstagmorgen, gegen 4.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit einem umgestürzten LKW Anhänger auf BAB 60 Gemarkung Feuerscheid, Baustellenbereich Fahrtrichtung Prüm.

Ein Lkw mit Anhänger befuhr dabei die BAB 60 von Bitburg in Fahrtrichtung Prüm. Zwischen den Anschlussstellen Bitburg und Waxweiler ist aktuell eine Baustelle eingerichtet. Beim Ausfahren am Ende des Baustellenbereiches kippte der Anhänger vermutlich infolge eines Fahrfehlers verbunden mit nicht angepasster Geschwindigkeit um und blieb auf der Fahrbahn liegen.

Der Fahrer des Lkw-Gespanns blieb dabei unverletzt. Zur Bergung des LKW mit Anhänger musste die BAB 60 in Fahrtrichtung Prüm ab 08.30 Uhr bis in den späten Vormittag in Fahrtrichtung Prüm gesperrt werden. Im Einsatz war die AM Prüm und die PI Prüm sowie ein Bergungsunternehmen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.