++ Update ++ Traben-Trarbach: Polizei nimmt Mann nach Einsatz fest

0
Foto: dpa-Archiv

TRABEN-TRARBACH. Der 53-jährige Mann, nachdem die Polizei seit Montagabend, 24. September, in Traben-Trarbach und Umgebung gesucht hat, ist gegen 13.30 Uhr in seinem Wohnanwesen festgenommen worden.

Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) griff den 53-Jährigen am Dienstag im Keller des ehemaligen Kasernengebäudes auf, wie die Polizei mitteilte. Niemand wurde verletzt. Der Mann war seit Montagabend auf der Flucht gewesen. Zunächst war vermutet worden, der Mann sei mit einem Beil bewaffnet.Bei der Festnahme wurde niemand verletzt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Über die näheren Umstände der Festnahme können derzeit noch keine weiteren Auskünfte gegeben werden.

Spezialeinsatzkräfte der Polizei hatten am späten Montagabend die Wohnung und das Wohnanwesen des Mannes im Traben-Trabacher Ortsteil Bad Wildstein durchsucht, nachdem die Lebensgefährtin die Polizei um Hilfe gebeten hatte.

Dem war ein Streit in der Wohnung des Mannes vorangegangen. Die genauen Umstände des Streits sind Gegenstand weiterer Ermittlungen. Der Mann konnte bisher nicht aufgefunden werden. Am Abend und in der Nacht hatten Polizeikräfte die Gegend um das Wohnhaus unter anderem mit einem Diensthund abgesucht. Die Ermittlungen dauern an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.