Polizei sucht weiter nach 53-jährigem Mann aus Traben-Trarbach

0
Foto: Silas Stein / dpa-Archiv

TRABEN-TRARBACH. Nach einem Polizeieinsatz am Montagabend, 24. September, und in der darauffolgenden Nacht sucht die Polizei weiter nach einem 53-jährigen Mann aus Traben-Trarbach. Nach dem jetzigen Ermittlungsstand geht die Polizei nicht von einer Gefahr für unbeteiligte Personen aus.

Spezialeinsatzkräfte der Polizei hatten am späten Montagabend die Wohnung und das Wohnanwesen des Mannes im Traben-Trabacher Ortsteil Bad Wildstein durchsucht, nachdem die Lebensgefährtin die Polizei um Hilfe gebeten hatte.

Dem war ein Streit in der Wohnung des Mannes vorangegangen. Die genauen Umstände des Streits sind Gegenstand weiterer Ermittlungen. Der Mann konnte bisher nicht aufgefunden werden. Am Abend und in der Nacht hatten Polizeikräfte die Gegend um das Wohnhaus unter anderem mit einem Diensthund abgesucht.

Es gibt nach den bisherigen Ermittlungen keine neuen Erkenntnisse darüber, dass der 53-Jährige Waffen oder sonstige gefährlichen Gegenstände mit sich führt. Sein Aufenthaltsort ist nach wie vor unbekannt. Die Ermittler arbeiten jetzt mit Hochdruck daran den Mann zu finden. Größere Suchaktionen sind derzeit nicht geplant. Polizeibeamte sind weiterhin in Traben-Trarbach im Einsatz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.