Polizisten verletzt: Suff-Fahrer flüchtet vor Alkoholtest

0
Foto: dpa-Archiv

KAISERSLAUTERN. Am Freitag um 05.45 Uhr wurde ein 30-jähriger Autofahrer auf dem Parkdeck einer Disco in der Zollamtstraße in Kaiserslautern kontrolliert. Bei der Kontrolle wird von den Beamten Alkoholgeruch festgestellt.

Ein Alkoholtest wurde von dem Mann verweigert. Bei der Verbringung zum Streifenwagen kann der Mann flüchten. Er stürzt dabei zwei Mal und kann letztlich eingeholt und gefesselt werden. Gegen die Maßnahme sperrte er sich und leistete Widerstand.

Zudem beleidigte er die eingesetzten Beamten fortwährend. Nach der Entnahme einer Blutprobe beruhigte sich der Mann langsam wieder und konnte dann auch entlassen werden. Zwei Polizeibeamte wurden leicht verletzt, konnten aber ihren Dienst fortsetzen. Der Beschuldigte hat sich bei seinen Stürzen Schürfwunden zugezogen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.