Mit Messer schwer verlezt: 14-Jähriger sticht mit Messer zu

0
Foto:dpa-Archiv

LUDWIGSHAFEN. Mit Messerstichen in den Oberschenkel ist ein 15-Jähriger bei einem Streit in Ludwigshafen schwer verletzt worden. Einsatzkräfte hätten den 14-jährigen mutmaßlichen Täter nach kurzer Flucht festnehmen können, teilte die Polizei der pfälzischen Stadt am Samstag mit.

Ermittlungen zufolge war der 15-Jährige am Freitagmittag zunächst mit einem 16-Jährigen in Streit geraten. Der Konflikt eskalierte der Polizei zufolge in einer Schlägerei. Ein zunächst unbeteiligter 14-Jähriger habe sich unvermittelt eingemischt und auf das Opfer eingestochen, hieß es. Der Junge wurde mit schweren Verletzungen am Oberschenkel in eine Klinik gebracht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.