Im Schnellrestaurant: Personal bedroht und mit Essen beworfen – Taxifahrer ins Gesicht geschlagen

0

LUXEMBURG. In einem Schnellrestaurant in der Stadt benahmen sich am gestrigen Freitagabend zwei betrunkene Männer äußerst daneben.

Dabei wurde das Personalvon den Männern sowohl bedroht als auch beleidigt und zudem mit Essen beworfen. Noch bevor die Streife der Polizei an Ort und Stelle eintraf, wurde diese in der rue Philippe II von einer Person mittels Handzeichen gestoppt.

Dabei handelte sich um einen Taxifahrer, welcher kurz zuvor von zwei bis drei Männer angegriffen worden war und einen Schlag ins Gesicht erhalten hatte. Eine Fahndung nach den Angreifern wurde eingeleitet und nur einige 100 Meter weiter wurden zwei Männer, welche auf die Täterbeschreibung zutrafen, angetroffen. Beide hatten stark dem Alkohol zugesprochen und wurden sofort ausfallend.

Während der Personenkontrolle benahmen sich die Personen dermaßen unkooperativ, dass ihnen die Handschellen angelegt werden musste. Beide Männer wurden ohne Zweifel als vermeintliche Tatverdächtige der Handgreiflichkeiten gegenüber dem Taxifahrer und auch als die Männer, die im Schnellrestaurant das Personal bedrohten, identifiziert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.