Karottenberg legt Kreisverkehr lahm

0
Ein Auto fährt vor am Straßenrand aufgehäuften, frisch geernteten Saftkarotten. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv

MAXDORF. Mehrere Zentner Karotten hat ein Landwirt in einem Kreisverkehr bei Maxdorf im Rhein-Pfalz-Kreis verloren.

Die Karotten seien am Montag wahrscheinlich durch die defekte Seitenluke eines Transporters auf die Straße gefallen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Welcher Landwirt seine Ladung verloren hatte, war zunächst unklar. «Bei dieser Menge sollte man den Verlust eigentlich bemerken», sagte ein Polizeisprecher. Die Straße musste zur Reinigung kurzzeitig gesperrt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.