Wegen Fahrerflucht nach Autounfall: Polizei sucht mit Hubschrauber

0
Foto: dpa-Archiv

MAYEN. Nach einem Unfall mit Fahrerflucht in Mayen (Landkreis Mayen-Koblenz) hat die Polizei mit einem Hubschrauber versucht, die Täter ausfindig zu machen.

Zunächst sei ein Auto am Freitagabend mit einem Kastenwagen zusammengestoßen, worauf der Unfallverursacher mit seinem Auto davongefahren sei, teilte die Polizei in Mayen in der Nacht zum Samstag mit.

Als die Beamten das Auto danach ausfindig gemacht hatten, flüchteten drei Menschen in eine angrenzende Kleingartenkolonie. Die Polizei umstellte mit mehreren Streifen das Gelände und forderte einen Hubschrauber mit Wärmebildkamera an.

Dieser konnte das Trio jedoch nicht ausfindig machen. Die Suche wurde erfolglos eingestellt. Von den drei Flüchtigen fehlt jede Spur.

(dpa)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.