Mädchen an Fußgängerweg von Pkw angefahren

0
Foto: Police Grand-Ducale

LUXEMBURG-STADT. Am heutigen Donnerstagmorgen ist gegen 07.10 Uhr ein junges Mädchen an einem Fußgängerüberweg in Luxemburg-Stadt von einer PKW-Fahrerin angefahren worden.

Als die Autofahrerin die „rue de Rollingergrund“ in Richtung „rue de Kopstal“ befuhr, wollte zeitgleich ein Mädchen einen Fußgängerüberweg überqueren. Da die Sicht an diesem Überweg durch einen parkenden Pkw eingeschränkt war, bemerkte die Autofahrerin die Fußgängerin zu spät.

Trotz Ausweichmanöver konnte die Fahrerin einen Zusammenstoß nicht verhindern. Das verletzte Mädchen wurde zwecks ärztlicher Behandlung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.