Arztpraxis ausgeraubt! Ärztin schloss sich aus Angst in Büro ein

0

DÜDELINGEN. Wie die luxemburgische Polizei berichtet, kam es am frühen Dienstagabend, 11. September, gegen 18 Uhr zu einem Diebstahl aus einer Arztpraxis.

Gegen 18 Uhr betrat ein Mann die Arztpraxis und bat um einen Termin. Nachdem der Praxisinhaberin die Person verdächtig erschien, schloss sie sich zu einem gegebenen Zeitpunkt im Büro ein. Nachdem sie einen Knall wahrnahm und nachschaute, war ein Schrank aufgebrochen und der Mann verschwunden.

Aus dem abgeschlossenen Schrank hatte der Unbekannte den Safe entwendet. Eine Fahndung wurde eingeleitet, jedoch konnte der Dieb nicht mehr angetroffen werden.

Es handelte sich um einen Mann um die 40 Jahre, ungepflegte Erscheinung, kurz rasierte Haare, zirka 1, 85 Meter groß, normale Statur, sprach Französisch, war mit einem blauen Joggings Anzug mit weißem Streifenmuster, Turnschuhen und einer schwarzen Umhängetasche bekleidet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.