Schwerverletzter Motorradfahrer in der EIfel

0

Am gestrigen Montagnachmittag, 10. September, gegen 17.15 Uhr, kam es auf der B 410 in Lichtenborn, an der Einmündung zur L 9 in Richtung Krautscheid, zu einem schweren Verkehrsunfall.

Hierbei übersah ein männlicher Autofahrer einen entgegenkommenden Motorraddahrer, der aus Richtung Arzfeld entgegen kam uns es kam zu einem heftigen Zusammenprall. Durch den schweren Aufprall gegen das Fahreug wurde der Kradfahrer schwerverletzt und musste anschließend mittels Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus geflogenwerden. Der PKW Fahrer blieb unverletzt.

Im Bereich der B 410 und der L9 kam es während der Unfallaufnahme temporär zu Verkehrsbehinderungen. Im Einsatz waren das DRK sowie die Polizei Prüm.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.