Verwirrte Frau greift Kleinkind an

0

ESCH/ALZETTE. Gegen 17.40 Uhr wurde am gestrigen Sonntag in der „rue de l’Alzette“ in Esch/Alzette ein Kleinkind grundlos von einer unbekannten Frau umgestoßen und geschlagen.

Die Mutter des Kindes, sowie eine weitere Begleiterin wurden von dem Angriff überrascht und konnten diesen nicht abwehren. Die Angreiferin flüchtete sofort nach der Tat in Richtung Brillplatz wo Sie von einem aufmerksamen Zeugen gestoppt wurde.

Die Frau, welche äußerst aufgebracht und aggressiv war, konnte nur mit Mühe vom Mann bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Die mutmaßliche Täterin wurde von den Polizeibeamten zur Dienststelle abgeführt.

Rettungsdienste kümmerten sich um das verletzte Kind und brachten es zwecks weiterer Untersuchungen in die Kinderklinik. Polizei Esch/Alzette nahm den Vorfall zu Protokoll.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.