Grausames Video aufgetaucht! Jagdhunde auf Katze gehetzt – Verbände geschockt!

11

Bildquelle: screenshot youtube ( PETA Video)

GENSINGEN. (dpa/lrs) Es sind grausame Bilder, die in einem derzeit im Internet kursierenden Video zu sehen sind: Mehrere Jagdhunde werden auf eine Katze gehetzt – und töten sie.

Der Landesjagdverband (LJV) und der Deutsche Jagdverband (DJV) zeigten sich entsetzt über das womöglich in Rheinland-Pfalz aufgenommene Video. «Wir verurteilen das rechts- und tierschutzwidrige sowie unwaidmännische Vorgehen aufs Schärfste», teilten die Verbände am Mittwoch in Gensingen mit. Es gebe konkrete Hinweise, die Rückschlüsse auf den Hundeführer erlaubten: Der LJV prüfe daher die Möglichkeit einer Anzeige.

Dieses Video sorgt für eine Menge Aufsehen:

«Das Video ist echt und es spielt möglicherweise in Rheinland-Pfalz», sagte der Sprecher des LJV. Die dargestellte Tat stelle einen groben Verstoß gegen den Tierschutz dar und schade dem Image aller Jäger. «Was der Hundeführer da macht, ist eine Schweinerei.» Der Hundeführer habe eindeutig die Möglichkeit gehabt, die Katze vor den Hunden zu schützen. Stattdessen habe er aber seine Hunde angetrieben, die Katze anzugreifen. «So ein Video wie das jetzt habe ich zum ersten Mal gesehen», sagte er.

(dpa)

11 KOMMENTARE

  1. Wahrscheinlich so ein fetter alter verklemmter Sack der denkt es sei toll Tiere zu töten. Hoffentlich kriegt der auch mal ordentlich eins drauf.

  2. Aber wirklich,dem würde ich solange in die blöde Fresse schlagen das ihn seine Mutter ihn nicht mehr erkennt! Dreckskerl!!

  3. Wer immer die Hunde erkennt sollte diesen menschlichen Abfall entweder anzeigen oder ihn bei Peta melden, damit die ihn anzeigen, bitte Leute meldet euch, soeiner hats nicht anders verdient.

  4. Ist das Ekelhaft. Das arme Tier kann einem Leid tun…
    Wie gestört muss man sein… So ein Wi…er gehört eingesperrt. Dieses Mal ist es eine Katze, was ist es beim nächsten Mal? Ein Kind?

  5. Also das ist absolut widerlich!! Ich weiß nicht, wie gestört man sein muss um so etwas zuzulassen. Und ich bin selbst Hundehalter. Niemals würde ich zulassen, dass mein Hund, ein anderes Tier jagt, oder verletzt. Das ist so grausam, die arme Katze tut mir sehr leid. Kann mich nur anschließen, wenn irgendjemand diesen Typen kennt, zeigt ihn an. Denn das ist einfach nur krank!!

  6. Auch wenn wir manchmal unterschiedlicher Meinung sind so teilt doch bitte diesen Beitrag in den üblichen Medien möglichst oft vielleicht erkennt jemand diesen Abschaum und zögert nicht ihn anzuzeigen.

  7. Wäre sicher ein lustiger Anblick einen fetten glatzköpfigen Jäger bis auf die Unterhosen auszuziehen und durchs Unterholz zu hetzen damit er mal die andere Seite seines kranken Tuns sieht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.