In haltendes Auto gekracht und überschlagen – 1 Verletzte bei Hetzerath

0
Foto: Feuerwehr Salmtal

HETZERATH. Am 05.09.2018 ereignete sich um 12.10 Uhr auf der K 41, vor dem Firmengelände der Firma Veolia bei Hetzerath (Kreis Bernkastel-Wittlich) ein Verkehrsunfall.

Eine 26-jährige PKW-Fahrerin befuhr die K 41 von Rivenich kommend in Richtung Hetzerath. Vor dem Firmengelände der Firma Veolia kollidierte sie mit einem PKW mit Anhänger, der am rechten Fahrbahnrand hielt. Durch den Aufprall überschlug sich ihr PKW und die Fahrerin wurde hierdurch leicht verletzt.

An beiden PKW entstand Totalschaden. Da erst von mehreren Verletzten ausgegangen wurde, befanden sich die Freiwillige Feuerwehr Hetzerath, die Feuerwehr Salmtal, 3 Rettungswagen und 3 Notärzte im Einsatz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.