Mittwochslotto: 27 Millionen Euro schwerer Jackpot wird zwangsgeleert

0
Lottokugeln liegen in einem Koffer. Foto: Arne Dedert/Archiv

Bildquelle: Foto: Arne Dedert/Archiv

SAARBRÜCKEN. Der 27 Millionen Euro schwere Jackpot wird beim (morgigen) Mittwochslotto auf jeden Fall geknackt – Grund ist eine Zwangsausschüttung, wie die Saarland-Sporttoto GmbH mitteilte.

«Seit zwölf aufeinanderfolgenden Ziehungen hat kein Tipper den Gewinntopf knacken können – deswegen wird er zwangsgeleert, das besagen die Spielregeln», kündigte eine Sprecherin am Dienstag an.

Die Tipper können noch bis Mittwoch 18.00 Uhr ihren Schein abgeben. Die Wahrscheinlichkeit, beim Mittwochslotto sechs Richtige plus Superzahl zu treffen, liegt Saartoto zufolge bei 1 zu 140 Millionen. Für die zweite Gewinnklasse benötigt man «nur» sechs Richtige – dafür liegen die Chancen immerhin bei 1 zu 16 Millionen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.