Brand auf dem Flughafen – 150.000 Euro Schaden

0
Foto: Markus Ingelsbröck / Pixelio.de

ZWEIBRÜCKEN. Ein Sachschaden von geschätzt 150 000 Euro ist bei einem Feuer in einem einstöckigem Bürohaus in Zweibrücken entstanden.

Ein Passant hatte am Montagmorgen die Rettungskräfte verständigt, wie die Polizei mitteilte. Die Feuerwehr konnte den Brand im Gewerbegebiet Flughafen Zweibrücken schnell löschen und verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf ein benachbartes Gebäude.

Menschen waren zum Zeitpunkt des Feuers nicht in dem Haus. Die Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft haben den Angaben zufolge Ermittlungen aufgenommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.