Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Unfall an der Mosel

0

Bildquelle: Julian Stratenschulte / dpa-Archiv

OBERFELL/NIEDERFELL. Ein Toter und zwei Schwerverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 49 an der Mosel nahe Koblenz.

Ein 60-jähriger Autofahrer geriet laut Polizei aus zunächst ungeklärter Ursache zwischen Niederfell und Oberfell auf die Gegenfahrbahn. Frontal stieß er mit einem Kleinwagen zusammen. Er starb noch an der Unfallstelle. Die beiden Frauen in dem Kleinwagen wurden schwer verletzt.

Sie kamen in einem Rettungswagen beziehungsweise Rettungshubschrauber in Krankenhäuser in Koblenz und Neuwied. Vor dem Frontalzusammenstoß hatte der Wagen des 60-Jährigen schon ein anderes entgegenkommendes Auto gestreift. Dessen Fahrer erlitt einen schweren Schock. Die B 49 wurde voll gesperrt. Ein Gutachter sollte den Unfallhergang klären.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.