Pkw-Fahrer flüchtet nach Unfall am Rande der Deutschland-Tour

0
Foto: Jens Büttner / dpa-Archiv

KELBERG/VULKANEIFEL. Am Kreisverkehr an der B 257, Ortseingang Kelberg, aus Richtung Adenau kommend, warteten mehrere Pkw, da die Durchfahrt wegen der Deutschland-Tour kurzfristig gesperrt war.

Das erste wartende Fahrzeug rollte bei leichtem Gefälle nach hinten und fuhr auf den dahinterstehenden Pkw auf. Der Unfallverursacher wurde durch einen vor Ort befindlichen Polizeibeamten angewiesen, sein Fahrzeug zwecks Aufnahme der Daten abzustellen.

Dem kam er nicht nach, sondern nahm stattdessen die nächste Ausfahrt in Richtung Ulmen und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Das Kennzeichen konnte noch notiert werden und der Beschuldigte nachträglich festgestellt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.