Kaltfront bringt kühle Meeresluft, Gewitter und Sturmböen

0
Kaltfront bringt kühle Meeresluft, Gewitter und Sturmböen. Foto: Boris Roessler/Archiv

RHEINLAND-PFALZ. Sturmböen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 70 Stundenkilometern können am Freitag über Teile von Rheinland-Pfalz und des Saarlands ziehen. Bis zum Mittag kann es vereinzelt Gewitter geben, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte.

Dabei zieht eine Kaltfront von Nordwest nach Südost und bringt frische Meeresluft mit: Die Höchstwerte am Freitag schwanken zwischen 18 und 24 Grad, die Tiefstwerte zwischen 8 und 12.

Auch am Samstag soll es bewölkt, regnerisch und teils gewittrig bleiben bei noch etwas niedrigeren Temperaturen. Aber schon am Sonntag wird es dann wieder teils heiter und bis zu 22 Grad warm.

(dpa)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.