Wildpinkler pullert in der Kirche

0
Symbolfoto Wildpinkler. Foto: dpa-Archiv

KAISERSLAUTERN. Der Pfarrer einer Kirche in der Innenstadt von Kaiserslautern hat am gestrigen Mittwochvormittag einen Wildpinkler sozusagen „in flagranti“ erwischt, als dieser gerade gegen die Kanzel urinierte.

Als er den Unbekannten kurz nach 11 Uhr zur Rede stellen wollte, reagierte der Mann aggressiv und beleidigte den Pfarrer sowie weitere Kirchen-Mitarbeiter mit üblen Schimpfworten.

Der Pfarrer meldete später den Vorfall der Polizei und erstattete Strafanzeige.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.