Zum ersten Mal Uni-Luft schnuppern: Infotag der Uni Trier für Studieninteressierte

0
Mit Infoständen, in Vorträgen und bei persönlichen Beratungsgesprächen gibt die Universität Trier allen Interessierten einen Überblick über Studienmöglichkeiten.

TRIER. Die Universität Trier veranstaltet am Donnerstag, den 30. August einen Infotag für Studieninteressierte, an dem sich die einzelnen Studienfächer und Fachbereiche präsentieren.

Die Besucher erwarten Einblicke in die Inhalte und Schwerpunkte der angebotenen Studiengänge sowie ein Überblick über die Bandbreite der an der Universität Trier angebotenen Fächer. Dazu zählen neben den größeren Studiengängen wie Rechtswissenschaft, BWL oder Informatik auch weniger bekannte Fächer wie Slavistik, Umweltbiowissenschaften, Pflegewissenschaft oder Kunstgeschichte. Über die in Trier angebotenen Fächer hinaus werden auch einzelne Studiengänge vorgestellt, die an benachbarten Universitäten in Kaiserslautern, Mainz und Saarbrücken studiert werden können.

Neben dem Hereinschnuppern in einzelne Fächer bietet der Infotag den Studieninteressierten auch die Möglichkeit, sich über allgemeine Themen rund um das Studium zu informieren. Mitarbeitende der Zentralen Studienberatung (ZSB) sowie des Studiwerks sind mit Infoständen vor Ort, um Fragen zu Themen wie Finanzierung, Wohnungssuche, Anerkennung von Abschlüssen, Stipendienvergabe, Austauschprogrammen oder zum Studieren mit Behinderung zu beantworten.

Die jährlich stattfindende Veranstaltung zieht vor allem Oberstufenschüler und deren Lehrer aus Trier und der ganzen Region auf den Campus I (Hauptcampus). Darüber hinaus sind weitere Studieninteressierte eingeladen, sich zwischen 9 und 16 Uhr vor Ort zu informieren. Veranstaltet wird der Infotag von der Zentralen Studienberatung der Universität Trier in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Trier.

Weitere Informationen: https://www.uni-trier.de/index.php?id=14124

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.