Auto vs. Motorrad: 16-Jährige verletzt ins Krankenhaus

0
Foto: dpa-Archiv

SÖST. Am heutigen Mittwochmorgen, gegen 7.30 Uhr, kam es auf der K 110 in der Ortslage Söst zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Leichtkraftrad.

Die Fahrerin des Leichtkraftrades wurde hierbei leicht verletzt und zur weiteren Beobachtung ins Krankenhaus verbracht, wie die Polizei mitteilt. Nach ersten Ermittlungen befuhr ein 45-jähriger PKW-Fahrer die K 110 aus Richtung Wincheringen kommend in Fahrtrichtung Onsdorf. In Höhe der Kirche in Ortslage Söst wollte die Fahrerin des Leichtkraftrades nach links in Fahrtrichtung Onsdorf abbiegen.
Dabei kollidiert sie seitlich mit dem von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten Fahrzeug.

Durch den Aufprall kippte das Leichtkraftrad auf die Seite und blieb zunächst auf der Straße liegen.
Die junge Fahrerin wurde hierbei verletzt und anschließend von Rettungskräften in ein Krankenhaus verbracht. Der Fahrer des Pkw blieb unverletzt.

Während der Unfallaufnahme musste der Streckenabschnitt auf der K 110 für etwa 15 Minuten voll gesperrt werden.

Im Einsatz war ein Notarztwagen, ein DRK Rettungswagen und die Polizei Saarburg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.