Frontalcrash von Kleintransportern – Beide Fahrer schwer verletzt

0

WINNWEILER/DONNERSBERGKREIS.Auf der B48 sind am Dienstagmittag zwei Kleintransporter frontal zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden schwer verletzt und die Fahrzeuge total beschädigt.

Warum die beiden Kleintransporter kurz nach halb 12 auf der freien Strecke zwischen Winnweiler und Neumühle aufeinanderprallten, ist bislang völlig unklar. Ein Gutachter wurde beauftragt, um mögliche Ursachen zu klären. Die Aufnahmen an der Unfallstelle sind inzwischen abgeschlossen. Die Untersuchung der bereits abtransportierten Unfallfahrzeuge steht noch aus.

Bei den verletzten Fahrern handelt es sich um zwei 22 und 27 Jahre alte Männer. Über die Art ihrer Verletzungen ist derzeit nichts bekannt. Um die Verletzten ins Krankenhaus zu bringen, waren ein Rettungshubschrauber und ein Rettungswagen im Einsatz.

Die B48 musste für die Rettungsmaßnahmen, die detaillierte Unfallaufnahme durch den Gutachter sowie die Reinigung der Fahrbahn für mehrere Stunden vollgesperrt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.