Eskalation im Gerichtssaal: Niedergerungen und gefesselt – Mias Mörder attackiert Beamte im Gericht!

86
Zwei Handflächen und eine Rose liegen in Kandel (Rheinland-Pfalz).

Bildquelle: Foto: Andreas Arnold/Archiv (dpa)

Wie mehrere Medien berichten, kam es am vergangenen Freitag im Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder der 15-jährigen Mia, zu einer Attacke des Angeklagten gegen mehrere Justizbeamte.

DerZwischenfall soll sich am Freitag während der laufenden Verhandlung ereignet haben, als die Mutter der getöteten Mia ihre Aussage machte und die schrecklichen Ereignisse aus ihrer Sicht schilderte.

Der afghanische Flüchtling musste dabei von mehreren Polizisten und Justizbeamten niedergerungen und anschließend gefesselt werden. Ein Beamter wurde durch die Attacke so sehr verletzt, dass er im Krankenhaus behandelt werden musste.

Der Angeklagte soll im Dezember seine Ex-Freundin Mia in einem Drogeriemarkt in Kandel erstochen haben. Das Urteil soll voraussichtlich Ende August verkündet werden.

86 KOMMENTARE

  1. Pfui, was für ein ekelhafter Kerl. Wieviel Steuergelder hat er uns schon gekostet? Wäre er nur niemals in unser einst so friedliches Land gekommen. Hoffentlich ist das Ganze eine Warnung für andere junge Mädchen.

    • Das was hier passiert ist, ist schrecklich, und der Angeklagte scheint wohl wirklich sehr schwierig und kriminell zu sein! Aber „friedliches Land“, in dem katholische Priester seit Jahrzehnten Kinder missbrauchen, deutsche Eltern ihre Kinder zum Sex anbieten, Verwandte ihre Familienangehörigen Minderjährige missbrauchen, deutsche Männer abertausende von Nacktbildern minderjähriger Mädchen und Jungen horten und im Darknet verteilen, Deutschland für aber Millionen todbringende Waffen in Konfliktgebiete weltweit liefert, wo leben Sie!?

      • Sie fragen Frau Bohlen :“ Wo leben Sie!?“ Sie schauen wohl nur ARD und ZDF, sie lesen wohl nur Bild, Jeden Tag werden seit zwei Jahren Frauen und Männer gemessert und vergewaltigt, von Menschen , die angeblich Schutz bei uns suchen. Wutbürger fern der Realität, ja, Sie sind verdammt fern der Realität, vielleicht rutscht der Groschen ja noch, und Sie begreifen. Manche brauchen etwas länger.

        • Genau Gisbert, dann viel Glück beim Groschen rutschen, ich drück Ihnen fest die Daumen! Ja, deutsche Männer fahren dafür ohne Schutz zu suchen nach Thailand und vergehen sich an Minderjährigen, da haben Sie recht, dass ist natürlich was ganz anderes!

          • Mit Verlaub,“ Noch Einer“, Thema verfehlt, hieß es bei uns am Trevirisgymnasium Trier öfter, es trifft auf Ihr sinnloses Geschreibsel zu, Sie Armer. Mein Gott, welch kleines Lichtlein. Ich wünsche Ihnen gute Besserung.

          • Inhaltlich habe Sie nie was zu bieten, woher auch, Frau Bohlen, das kennen wir ja schon, nur persönliche Beleidigungen, sonst nur rechte warme Luft, sonst nix! Also nehme ich Sie auch gar nicht ernst! Sie sind mir geistig viel zu sehr unterlegen, ich leg mich nicht mit Schwächeren an, also, viel Spaß noch in ihrem vermurkstem Leben!

          • Mit Verlaub, ja Laub, aber reichlich, so dass das braune Gehirn vernebelt wird, wie!? Toll, und wen interessiert das, was bei Ihnen früher am Gymnasium wie genannt wurde!? Keinen! Alles sinnlose rechtes Gechreibe, bei Ihnen, Frau Bohlen! Bei uns sagte man in der Jungen immer bei Leuten wie Ihnen, nix drauf außer Z…! Toll was! Interessiert auch keinen, ist aber bei Ihnen wohl so! Und Sie müssen „Noch Einer“ ja auch nicht mit „Mein Gott“ ansprechen, Sie sind aber unterwürfig. Aber okay, wenn es Ihnen Spaß macht! Obwohl es ja so ist, das Rechte immer sehr untertänig sind und gehorchen und hinterherlaufen, doch dann passt es wieder, sorry Frau Bohlen, also nenne Sie ihn ruhig Ihren Gott!

          • Ach Noch Einer, beruhigen Sie sich bitte, wischen Sie den Schaum aus den Mundwinkeln und nehmen Sie Ihre Medikamente. Sie nehmen mich also gar nicht ernst? Oh ja, man sieht’s. Ganz liebe Grüße aus Domburg, dort genieße ich gerade mit meiner Familie mein vermurkstes Leben. Ich wünsche Ihnen nochmals gute Besserung.

          • Ja Frasu Bohlen,schrieb ich doch, nix Inhaltliches kommt von Ihnen, nie! Nur Beleidigungen und Diffamierungen als krank! Domburg, haha, da schick ich meine Putzfrau zum erholen hin, Domburg, echt jetzt, wie banal! Ja, null Inhalt Frau Bohlen, sind wir ja gewohnt, dann gehen Sie noch ne Runde schwimmen, sitzen am Strand im Ausland! und schreiben im Internet, super! hahaha Ich sag Ihnen nur Hawaii, da hab ich mein Ferienhaus! Was Sie sich immer aufregen, nicht so entspannend in Domburg mit den ganzen Pauschaltouristen, wie!? haha! Domburg, wow, ne ich kann nicht mehr!

        • Sie tun mir schrecklich leid, Sie haben ein Ferienhaus auf Hawaii, natürlich. Frasu Bohlen wird Sie in Zukunft ignorieren. Sie armer Tropf. Nochmals zum Thema,wäre dieser Afghane nicht ins Land gelassen worden, dieser Mörder, dann wäre Mia in Kandel nicht tot, dann lebte sie noch, haben Sie das verstanden???? Ich denke nein.

          • Wie Sie reden jetzt von sich in dritter Person, Frau Gräfin, hahaha! Ja, wären so viele Deutsche nicht so rechts gewesen, dann würde Generationen von Juden noch leben, haben Sie das verstanden. Ich denke nein! Wäre der deutsche Pilot nicht gegen den Berg geflogen, würden auch noch viele Leben, würden keine Morde passieren würden auch noch viele Leben, „Sie armer Tropf“, köstlich, und ich bewerfe Sie mit Wattebäuschen, haha, viele Grüße aus Hawaii nach Domberg und an alle Pauschaltouristen dort! Domberg, ne, oder!? Ja, ab und zu, wenn Hawaii mal genung ist, wohn ich auf den Bermudas, da haben Sie recht, nur Hawaii ist auch langweilig!Würden Deutsche nicht nach Thailand usw. gelassen, würden die Minderjährigen nicht missbraucht, würden deutsche Waffen nicht in die ganze Welt geliefert würden auch noch einige Kinder, Frauen und Alte in diesen Ländern auch noch leben, haben Sie das verstanden??????????????????? (Uh ganz viele Fragezeichen) Ich denke nein. Herr Prof. Dr. Dr. wird Sie weiterhin nicht ernst nehmen, hahaha!

          • Oh die Frau Bohlen hat jetzt einen Gehilfen, oder wie!? 😉 „Frasu Bohlen wird Sie in Zukunft ignorieren.“ Wie peinlich, jetzt wird der andere Kommentator aber schwer darunter leiden, dass Frau Bohlen aus Domburg (wo alle billig Urlaub machen) ihn ignoriert, jesses! 😉 Ne, ne, was macht Frau Domburg eigentlich im Ausland, ihrem Heimatland den Rücken gekehrt!? Wenn Russland und die USA bzw. die westlichen Alliierten (darunter auch Deutschland mit Waffenlieferungen und logistischer Unterstützung) sich in den Achtzigern und Neunzigern des letzten Jahrhunderts in Afghanistan nicht einen Stellvertreterkrieg wie in Vietnam geliefert hätten, das gesamte Land verwüstet und zerstört hätten, dann hätte der Afghane gar nicht nach Deutschland kommen wollen, da sein Heimatland noch in Takt gewesen wäre. Haben Sie das verstanden? Ich denke nein!

          • Oh, je, Sie tun mir schrecklich Leid, Kindergarteniveau von Ihnen, Frau Domburg, äh Bohlen! Die Welt wird Sie in Zukunft ignorieren!

  2. Nachsicht, wir sind in Rheinland-PFalz und hier haben wir eine grüne Integrationsministerin, die hätte für ihre Aussage kein Verständnis Frau Bohlen, auch wenn sie grade in Mutterschutz ist…

  3. Ich muss Sie enttäuschen, auch einheimische Männer bringen zu Hunderten pro Jahr ihre Partnerin um. Umgekehrt ist das viel seltener: Männer werden eher von Geschäftspartnern oder Rivalen oder fremden Männern ermordet. Ohne Ausländer war das leider auch schon so.

    Einige frische Zahlen für die Zeit von 2001 bis 2017:

    Morde und Mordversuche von links fast gar keine, von rechts 1-2 pro Jahr.

    Anschläge auf den Verkehr (Bahn-Sabotage etc. – kostet auch Steuergelder) von rechts sehr wenige, von links 2 pro Jahr.

    Spreng- und Brandanschläge: Mehrere von links und rechts pro Jahr, aber fast nie von Ausländern. Rechts liegt deutlich in Führung gegenüber links.

    Bis jetzt gab es weniger Mord- und Sprengstoffanschläge mit politischen Motiven durch Ausländer als durch Rechtsextreme, aber die Zahlen bei den Morden kommen einander nahe.

    • So ist das also laut Eric,
      Ausländer morden aber Deutsche morden auch deshalb dürfen auch Ausländer ihre Frauen ermorden, das ist so wie wenn ich sage: In Koblenz hat einer seine Frau ermordet, also dürfen Trierer das auch.
      Jeder der fordert, dass nicht jeder reinspaziert sondern dass bei berechtigten Zweifeln bezüglich Alter und Identität selbige überprüft wird ist ein Nazi. Simple Logik, hat was…
      Wenn wegen einer ermordeten Frau eine Mahnwache gehalten wird sind das auch Nazis, wenn aber ein paar spinner eine Mahnwache wegen eines abgeschobenen Schwerkriminellen abhalten, der sich selbst entsorgt hat, ist das ok.
      Und dann stimmen noch nicht einmal die Statistiken.
      Mordversuche, Anschläge auf den Verkehr, Brandanschläge: Mehrere hundert bis Tausende durch linke Chaoten alleine in Hamburg.
      Nun ja, Claudia Roth will ja sowieso alle reinlassen, hast Du eigentlcih schon mal was gearbeitet Erik oder wie immer du heisst?

      • Das ist doch Quatsch. Mörder gehören natürlich in den Knast! Wo habe ich behauptet, das mit ausländischen Mördern anders machen zu wollen?

        ABER: Alle Ausländer aus Deutschland zu werfen würde nur einen Bruchteil der Morde verhindern. Nur Alter und Identität aller Hereinspazierer dreifach zu überprüfen hilft sogar noch weniger.

        Was schlagen SIE vor, um Menschen (inklusive Deutsche) davon abzuhalten, sich gegenseitig umzubringen?

        Sie können gerne für alle Ermordeten Mahnwachen halten. Irgendwie passiert das zur Zeit nur, wenn der Mörder Ausländer ist. Sind von Deutschen ermordete Frauen für Sie weniger wert? Erklären Sie das mal den Frauen in Ihrem Freundeskreis.

        PS: Tausende Mordversuche durch Chaoten in Hamburg? Sicher nicht. Aber es gab dort jede Menge sinnlose Randale und Sachbeschädigung durch Chaoten und Krawalltouristen!

      • Ja, Erich hat in allen Punkten recht. Und ihre falschen Behauptungen über Hamburg sind wieder typische rechte Fakenews! Und jeder, der nicht so rechts ist, wird direkt als Linker und Nichtsnutz beschimpft, merken Sie was „Der Gute“? „hast Du eigentlcih schon mal was gearbeitet Erik oder wie immer du heisst?“ Das ist die typische Argumentationsweise der rechten Wutbürger, denn sachliche Argumente haben sie keine, also greifen sie ihre Gegner immer direkt persönlich an, wie soll man von solchen abgehängten und ungebildeten Leuten auch eine ernsthafte Diskussionskultur erwarten können!? Und noch ein: „Wenn wegen einer ermordeten Frau eine Mahnwache gehalten wird sind das auch Nazis, …“, nein das ist nicht das Problem, nur ist nun mal so, dass die Nazis die Mahnwache nicht wegen der Frau abhalten, sondern sie benutzen das Schicksal dieser Frau und instrumentalisieren das Opfer für ihren rechten Mist! Es geht ihnen nicht um das Opfer, nein sie benutzen das Opfer für Hass und Hetze!

        • Zitat Eric alias der wahre Gute: „Und ihre falschen Behauptungen über Hamburg sind wieder typische rechte Fakenews!“ Soso. Und mit Präzisionsschleudern dutzendfach Stahlkugeln auf Polizisten schiessen ist „ein bisschen Spass haben“ oder?
          Zitat Eric alias der wahre Gute: „Nur Alter und Identität aller Hereinspazierer dreifach zu überprüfen hilft sogar noch weniger.“
          – Ne? Hätte man die Identität des Studentinnenmörders von Freiburg überprüft, hätte man gefunden, dass er auf der Fahndungsliste von Interpol stand und die Studentin würde noch leben
          – Ne? Hätte man den Typen von Kandel einer Überprüfung unterzogen, wären Widersprüche bezüglich seines Alters und seiner Herkunft klargeworden und hätte man ihn dann bis zur Klärung seiner Identität in Verwahrung genommen, würde das Mädchen noch leben
          – Ne? Hätte man den Mörder von Regensburg/Bayern, der schon als Asylbewerber abgelehnt war, zügig in Abschiebehaft genommen, würde die Frau noch leben…
          usw.

  4. Wo sind denn jetzt die ganzen Dummschwätzer die sowas noch „schönreden “ wollen ?
    Stattdessen wird auf diversen Fernsehkanälen ja noch Werbung damit gemacht wie toll es ist sich als junges Mädchen mit Flüchtlingen einzulassen .

    • So eine Werbung habe ich noch nirgends gesehen. Sind die Flüchtlinge etwa besonders gut im Bett oder was soll die Bemerkung? Das erinnert mich jetzt stark an das Gejammer über böse, uns angeblich die Frauen ausspannende Pizzabäcker im letzten Jahrhundert. Inzwischen freuen sich die Einheimischen lieber über die Töchter der Pizzabäcker. Oder sind die Ihnen zu wild und exotisch?

      • Ja genau Eric, im Grunde genommen geht es den Rassisten nur um Ihren Penisneid! Oder wie früher auf den Dörfern, wenn intelligente gutaussehende Männer von außerhalb kamen, und die alteingesessenen Dorftrottel Angst um ihre Weibchen bekamen!

          • Ich hab sogar drei und die können was! das sag ich dir, neidisch, was!? wär auch gut, wenn du wie in deinem namen angedeutet, ein wenig realitätsnäher wärst, kleines Wutbürgerchen! richtiger Name traust dich nicht, wie?!?

          • Purer Neid, was Kaffeetasse!? hatte Isabell wohl recht, ist bei den Wutbürgerchen und Afdlern wohl doch der Penisneid, wie es die Kommentatoren hier bewiesen haben!

          • Wie schön, Ilse H. Nuss ist auch mal wieder aus ihrer virtuellen Gruft hervorgekrochen und verbreitet modrige Sprüche, wie gehts dir so Ilse alles in Butter?

        • Da hast du Recht, sie heiraten unsere kräftigen Modells? Was macht man nicht alles um hier auf Staatskosten zu leben? Hartes Brot!

          • Ulkige Vorstellung, dass man auf eine Weibsperson, die sich gleichzeitig mit drei Migranten auf nähere sagen wir körperliche Kontakte einlässt und nicht kapiert, dass die Typen sie wegen dem Aufenthaltsrecht beackern, neidisch sein könnte.

          • @ Isabell k.(die mit dem richtigen Namen, k. Ist also Ihr Familienname) Jou,wahrscheinlich auch eines unserer kräftigen Models! Die dicken nicht zu uns, sondern zu denen!

          • Weibsperson, ah ein Deutscher aus dem Mittelalter! Ne, ich hab drei tolle Männer, alles Deutsche, da haben Sie mich falsch verstanden! Ja ich hei k. mit Nachnamen, unsere Familie war sehr arm, mehr konnten wir uns nicht leisten, haben Sie was gegen arme Deutsche, Nathalie, obwohl, Sie waren ja wahrscheinlich noch ärmer, Sie haben ja gar keinen Nachnamen, oh, Sie tun mir jetzt aber leid, Jou! Jou!? Ja, ich bin so dick, ich wurde von der NATO schon als Flugzeugträger angefragt, na und!? Jou! Jou! Uli, besser guten Sex als gar keinen, aber wem erzähl ich das!?

          • Ach die Platte hängt mal wieder!? Wahrscheinlich eines der hageren Modells, die nie Lust haben!?

          • Er „beackert“ eine „Weibsperson“, soso! Tja, so Männer wie der Uli kommen bestimmt gut bei Frauen an! Nicht! Ulkige Vorstellung, wie Uli „ackert“!

          • Erst hat sie drei Ausländer dann drei Deutsche, die Isabell, naja, simpel genug wenn man auf sowas noch stolz ist. Kann man sich ja vorstellen was das für Typen sind.

      • Du hast doch noch nicht mal deinen Bachelor in Politik, wie willste da wissen was im letzen Jahrhundert war? Werd erst mal erwachsen.

          • Ar. Schenk und Peter, Ihr beiden hättet ja noch nicht mal den Durchblick, wenn euch alles Wissen implantiert worden wäre 😉 Also, die meisten Leute wußen in der Mittelstufe schon, was im Letzten Jahrhundert war, Sie aber wohl anscheinend nicht Herr Ar. Schenk 😉 Und Peter, Du bist doch hier der Pausenfüller, damit man was zu lachen hat, oder!? Hahahahahahahahahahahahahaha!

        • Ar. Sch_enk, Ich hab sogar einen Master und einen Dr. in Politik, also was reden Sie!? Mit 63 ist man wohl erwachsen Ar. Sch_enk!

    • Fakt ist, hätten Russland und der Westen Afghanistan nicht wegen den Erdölvorkommen und den dort durchlaufenden Erdöl- und Gaspipelines verwüstet und tausende von Menschen getötet, wäre der Afghane nicht hier.

  5. Allgemein gilt: Zuwanderer waren 2016, selbst wenn man sämtliche ausländerrechtlichen Straftaten wie etwa den illegalen Aufenthalt herausrechnet, überdurchschnittlich an der gesamten registrierten Kriminalität beteiligt. Obwohl sie in der Regel nur zwischen 0,5 und 2,5 Prozent der Wohnbevölkerung in einem Bundesland ausmachen, stellten sie bis zu 10 Prozent aller tatverdächtigen Straftäter
    https://www.zeit.de/2017/17/kriminalitaet-fluechtlinge-zunahme-gewalttaten-statistik

    • Müsste man mal nach Alter aufschlüsseln: Zuwanderer sind oft jung und in Ländern mit niedrigerem Altersdurchschnitt gibt es auch mehr Kriminalität. Zehn Prozent der Verdächtigen oder zehn Prozent der wirklichen Täter?

  6. Ja, schön aus dem Zusammenhang gerissen, die Kritik an der Erhebung der Zahlen und den Ungenauigkeiten dieser Statistiken zitieren Sie natürlich nicht, aber das ist normal für Wutbürger, differenziertes Denken ist da nicht so angesiedelt, da gibt es nur schwarz und weiß. „Viele Flüchtlinge haben selbst Gewalt erfahren und sind traumatisiert. In den Massenunterkünften entladen sich schnell Frust, Männlichkeitswahn und Rivalitäten. “ Den Satz hätten Sie auch zitieren können. Was erwarten Sie denn, Sie wären in deren Situation wahrscheinlich supercool und total entspannt. „Überall auf der Welt zeigen die Statistiken, dass junge Männer unter 30 besonders anfällig dafür sind, Straftaten zu begehen. Das gilt vor allem für Gewaltdelikte. 2014 stellte die Gruppe der 14- bis 30-jährigen Männer lediglich 9,2 Prozent der Wohnbevölkerung in Deutschland, aber 60,4 Prozent der tatverdächtigen Gewalttäter. Die Faustregel: Je mehr junge Männer es gibt, desto mehr Straftaten gibt es. Das gilt auch für junge männliche Zuwanderer, die in den vergangenen zwei Jahren in besonders hoher Zahl nach Deutschland kamen und besonders häufig mit dem Gesetz in Konflikt gerieten. Zwei von fünf Zuwanderern (37,2 Prozent) gehören dieser problematischen Alters- und Geschlechtsgruppe an.“ Oder den hätten Sie auch zitieren können, das gilt auch für deutsche Männer in dem Alter. Quelle https://www.zeit.de/2017/17/kriminalitaet-fluechtlinge-zunahme-gewalttaten-Statistik Da sehen Sie wie Sie die Statistik so gedreht haben, dass es in ihr rechtes Weltbild passt, wichtige Aussagen zur Allgemeinheit der Kriminalitätserscheinung in dieser Altersgruppe allgemein auf der Welt, so auch in Deutschland haben Sie natürlich schön weggelassen! Wenn hier eine Kausalität besteht, dann wegen des Alters, dies wiederum wegen der hohen Anzahl der Personen in diesem Alter. Aber das beschreibt der Artikel ja sehr genau, Sie haben es nur nicht verstanden oder absichtlich ausgelassen!

      • Genau „Teddybär“, ähh, mein Text war Ihnen offensichtlich zum Verstehen zu viel zu lang und inhaltlich voll schwer, gell, gute Gegenargumente haben Sie offensichtlich keine, Fakten sowieso nicht und dann kommt halt so eine armselige Antwort dabei raus wie „Besser Wutbürger als Bahnhofsklatscher.“ Somit haben Sie sich erfolgreich als Wutbürger identifiziert, da dies das typische Verhalten und die typische Argumentationsweise der Wutbürger ist. Mehr kommt da nicht, außer heißer Luft! Besser intelligent als Wutbürger!

        • Nachdem die Polizei in Deutschland noch nicht ganz schläft, auch wenn in Berlin mittlerweile halbe Analphabeten eingestellt werden, kann man davon ausgehen, dass ein grosser Teil der Tatverdächtigen sich auch als Täter herausstellt und dass der %satz Unschuldiger unter den Tatverdächtigen bei Deutschen und Nichtdeutschen in etwa gleich gross ist, womit die Zahl nichtdeutscher Täter wiederum grösser ist als die deutscher täter.

          • Sie können davon ausgehen, aber stimmen tut das dann immer noch nicht! Ich kann auch davon ausgehen, dass die Erde eine Scheibe ist, ist sie aber nicht!

          • Also, wenn man sieht, wie auch das LKA in Thüringen wohl von Pegida unterwandert zu sein scheint, der Typ zum Beispiel, dem „sie ins Gesicht gefilmt haben“ 😉 , dann ist die Statistik vielleicht auch ein wenig frisiert von einem Polizeistatistiker, der mit der AfD oder Pegida sympathisiert!? Kann man ja so mal von ausgehen. Weiß man ja nicht, ne?!

          • @“Noch ulkiger“: „Nachdem die Polizei in Deutschland noch nicht ganz schläft, auch wenn in Berlin mittlerweile halbe Analphabeten eingestellt werden…“ Sie deuten es ja selbst an, die haben sich in der Statistik wohl verrechnet. Danke für Ihren Hinweis!

  7. Gut erkannt „Der wahre Erich“, das steht auch im Artikel und ist bei deutschen Jugendlichen in dieser Altersklasse nicht anders, weltweit ähnlich also! „Zehn Prozent der Verdächtigen oder zehn Prozent der wirklichen Täter?“ Gute Frage, nur bestimmt leider zu hoch für das braune Klientel!

    • Mann mann,… wenn man liest war Eric alias Erich hier so zusammenschreibt muss man sich nicht wundern dass überall wo Links oder Grün das Sagen hat Chaos herrscht.
      Alles was nicht ins Weltbild passt wird als rechte Propaganda hingestellt und tatverdächtige Flüchtlinge sind per se immer unschuldig. Sicher wird er bald behaupten dass der Täter von Kandel auch unschuldig sei.

      • Also, irgendwie sind diese Wutbürgerchen und rechten Mitläufer nur auf links und rechts getrimmt, die Mitte haben sie vergessen! Alles was nicht rechte Hetze ist und ihrem Weltbild entspricht, ist direkt grün oder links, oder linke Propaganda! Nein tatverdächtige Flüchtlinge sind nicht per se unschuldig, sondern tatverdächtig. Und, oh, welch neue Erkenntnis für einen Wutbürger wohl, herrscht bei uns die Unschuldsvermutung! Und so lange sie nicht rechtens verurteil sind, sind sie wie Deutsche auch, unschuldig, also nur verdächtig, ja ist schwer für Leute wie diese rechten Gröhler, aber strengt euch an, dann schafft ihr es auch richtig Deutsch zu lesen und deutsche Rechtsgrundlagen zu verstehen! Nein, dass werde ich nicht behaupten, da ich ja kein Richter bin und nicht wie ihr Wutbürger unlogische und unfaktische Dinge von mir gebe, das ist euer Part, wirres Zeug zu labern und Menschen zu verurteilen! ja, es herrscht das blanke Chaos, nicht! Wo!? Ich bin Demokrat, Mitte, verstehen Sie nix links, nix Grün, nix hasserfüllt, nix extrem, nix braun, nix Hetze, nix Dumpfsinn, nix empathielos, nix von alledem, Mitte, Demokrat, verstehen Sie so viel Deutsch Erich II. !?

      • Ach Erich II., haben Sie schon was gespendet für den neunjährigen Jungen aus dem Raum Freiburg, der von seinen deutschen Eltern im Internet an Deutsche für perverse Sexspiele angeboten wurde und für ihn und alle anderen von deutschen Männern und Frauen in Deutschland, in Thailand usw. misshandelten Kinder sowie getöteten Kinder schon eine Mahnwache abgehalten!?

        • Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Weils auch deutsche Verbrecher gibt dürfen ausländische Verbrecher ab und zu mal jemanden ermorden? Eine dämlichere Argumentation gibts wohl nicht. Naja, typisch linker Radaubruder, gegen rechts demonstrieren aber Flaschen und Steine auf die Polizei werfen oder dumme Sprüche verzapfen, zu mehr reichts bei Bübchen wie dir nicht.
          Wie heisst das eigtl wenn man ständig den Nickname wechselt? Virtuelle Schizophrenie? GEh mal zum Psychodoc. Oder ne, laber ruhig weiter, umso mehr Menschen sehen ein was für Wirrköpfe ihr seid, komm, schreib.

          • Bübchen, hahaha, und dann unterstellen Sie mir Straftaten, na das nennt man Verleumdung! Und wie heißt das, wenn man sich Erich II. nennt, Größenwahn!? Sie haben meine Argumentation gar nicht verstanden, obwohl es ja dick oben steht „Scheinheiligkeit“. Nein, es geht nicht um ihre kindische, typische rechte Argumentationsdeutung, also nicht darum: „Weils auch deutsche Verbrecher gibt dürfen ausländische Verbrecher ab und zu mal jemanden ermorden? Eine dämlichere Argumentation gibts wohl nicht.“ Da haben Sie recht, die ist nämlich von Ihnen und hat absolut nichts mit meiner Argumentation zu tun! Es geht darum, dass Leute wie Sie scheinheilig sind, ganz einfach, Sie tun nur betroffen, wenn ein Ausländer beteiligt war, sonst sind Ihnen die Opfer sowieso wurscht, die Opfer interessieren rechte Hetzer wie Sie sowieso nicht, Leute wie Sie benutzen die Toten auch noch für ihre üble rechte Hetze nach ihrem Tod und missbrauchen die Opfer ein zweites Mal. Die Familie von Mia hat sich gegen eine rechte Instrumentalisierung ihrer Tochter verwehrt, aber darauf nehmen Sie und Ihre Konsorten auch keine Rücksicht, da Sie keinen Anstand besitzen, „Bübchen“! Achso noch ein Tipp für Sie in Ihrer schwarz-weißen Welt, nicht jeder, der gegen rechts ist, ist automatisch links! Ich bin demokratisch, aus der Mitte. Bei euch Rechten ist jeder der eine andere Meinung hat, sofort ein linksradikaler Steinewerfer, zu durchschaubar, „Bübchen“! Ja, schreib weiter Dein wirres Zeug Erich, da mit alle sehen, wie verbohrt und hasserfüllt ihr rechten „Bübchen“ seid! Und wenn Du schreibst, Du rechtes „Bübchen“, dann versuch mal Deutsch ohne Fehler zu schreiben, denk auch einmal an die Satzzeichen, als Deutscher sollte man doch wenigstens seine Sprache beherrschen, „Bübchen“! Und nicht so aufregen, „Bübchen“, ist nicht gut für deine Gesundheit! Willst ja noch stramm marschieren können und deinen Arm…..“Bübchen“! „Bübchen“!

        • Vorsicht Erich oder wie Sie sich sonst nennen, wenn der Geifer auf den PC tropft kann die Festplatte schaden nehmen, Bübchen.

          • Keine Inhalte mehr Bübchen!? Wie immer Argumente früh ausgegangen? Bübchen. Sie haben Ihre Festplatte noch unter der Tastatur, na wie alt ist Ihr Computer denn, haha! Wahrscheinlich so überholt, wie Ihre Ansichten aus den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts!? Bübchen.

  8. Man versetze sich mal in die Lage und begutachte das ganze Spiel von einer weder rechts noch links gerichteten Ideologie. Der Karl flieht aus Deutschland nach Afghanistan (warum auch immer). Dort bekommt er, weil er ja von den Nazis verfolgt wird Unterkunft, sprich essen, Geld ist. Jetzt begeht er dasselbe Verbrechen in Afghanistan. Wie dort mit demjenigen dann umgegangen wird …. Also welches Land würde grausamer reagieren und umgehen mit dem armen Karl?

    • @Schubladendenke: Nein, Sie sind nicht rechts, garantiert nicht! Welche Kindergartenargumentation! Sie haben von den deutschen Grundwerten und dem Grundgesetz gar nichts verstanden, und so was nennt sich wohl noch „wahrer“ Deutscher!

      • Und sie sind ein Pseudo Weltverbesserer. Der unter sich hinter mehreren Nicknamen versteckt und für den jeder rechts ist der ihre scheinheilige linke Weltanschauung nicht teilt. Da finde ich den Peter sogar besser, da weiß man wenigstens wo man dran ist. Sie sind ein armer Kerl mit rosa Brille und Aluhut.
        PS behalten Sie Ihre Meinung für sich über andere Kommentatoren.

        • Sie haben mir gar nichts vorzuschreiben! Zensur, Zensur 😉 Woher wissen Sie dass ich eine rosa Brille anhabe, hach mit so einem Kindergartenniveau meine Sie wirklich, Sie könnten intelligente Menschen aus der Mitte der Gesellschaft wie mich ärgern!? Wie erbärmlich! Sie posten anonym, ohne Name, und werfen mir vor, dass ich angeblich unter mehreren Namen schreibe, häh, na gut Logik scheint nicht Ihre Stärke zu sein! Sie verstecken sich doch auch hinter „Schubladendenke“, also so what!? Hach, immer wieder herrlich wie einfältig manche Menschen sind!

          • Wo ärgere ich Sie den? Hab Sie in meinem ersten Kommentar doch gar nicht persönlich angesprochen, Sie mich aber dann direkt angepöbelt und da sprechen Sie von Kindergartenniveau? Besser wäre sich zum Thema zu äussern, wenn Sie doch der „intelligente Mensch aus der Mitte“ sind. Hach, immer wieder herrlich das es solche Besserwisserischen Menschen gibt = das ist tatsächlich Kindergartenniveau.

            Gruß Karl Heinz Schubladendenke
            PS: Einbildung ist auch ne Bildung

          • Wo bitte schön kommt denn von Ihnen was Inhaltliches oder Vernünftiges!? Nirgends! Sie mit Ihrem anonymen Namen ärgern mich nicht, Sie belustigen mich eher! Der Besserwisser, also Sie, wundert sich über Besserwisser, was ein Klamauk! Ich weiß es eben besser als Sie, neidisch was!? Ihre ganzen Sprüche wie „Einbildung ist auch ne Bildung“ usw. sind so uralt und Kindergarten bzw. Schulniveau, da fällt einem eigentlich Garnichts mehr ein. Ihr erster Kommentar ist argumentationstechnisch eben Kindergartenniveau, kann ich doch auch nicht ändern! Wo leben Sie eigentlich, Sie müssen doch niemand persönlich ansprechen, um jemand zu verärgern oder zu belustigen?! Ne, viele der rechten Deutschen und Wutbürgerchen haben eine Diskussionskultur wie ein Kleinkind, es ist erschrecken, wie niedrig hier bei diesen Personen das Bildungsniveau und die Fähigkeiten zu einer sachliche Diskussion verkommen sind oder besser gesagt, nie vorhanden waren. Und wenn man feststellt, dass Sie unseren Rechtsstaat und unsere Grundwerte nicht verstanden haben, was Sie ja offensichtlich siehe Ihren Kommentar tun, dann ist das für Sie schon „angepöbelt“!? Sie pöbeln über Menschen, die Sie gar nicht kennen usw. und regen sich dann auf!? Aber das ist ja typisch für Euch Rechte und AfDler, Wutbürgerchen und Hasserfüllte, kaum gibt es Widerrede, begebt ihr euch wie ein Reflex in die erbärmliche Opferrolle und seid erstaunt, oh bitte, „pöbeln Sie mich nicht an, ich hetze zwar den ganzen Tag über andere, aber bitte, nicht mich angehen, bitte, bitte“, wie erbärmlich und feige ihr seid!

          • Unmöglich so ein Dummes Geschwätz !

            Bleibt beim Thema oder geht raus spielen, aber lauft nicht so weit weg, Essen ist bald fertig. Hast Du gehört Peter, dass gilt auch für Dich!

            Erziehungsberechtigter

    • In Afghanistan würde es keine Verhandlungen geben! Es lebe der Rechtsstaat, das weiß auch der Tatverdächtige.
      (Deshalb will der Tunesier ja auch nochmal zurück nach Deutschland).
      Die Strafen hier im Land sind für Gewaltverbrechen teilweise lachhaft, Steuerhinterziehung o.ä. wird im Verhältnis schlimmer bestraft.

      • Ach, Sie würden lieber in einem Unrechtsstaat oder Diktatur leben, na dann, Sie sind ja frei, also ab mit Ihnen nach Afghanistan oder Nordkorea, viel Spaß dort!

        • Sind Sie schwer von Begriff? Nein war erst über die Bundeswehr in Afghanistan deswegen sage ich ja, es lebe der Rechtsstaat. Nur die Strafen hier stehen in keinem Verhältnis wenn es um Geld oder Leben geht! +-10 Jahre Gefängnis für Mord sind doch kein Verhältnis wenn jemand jung aus dem Leben gerissen wurde.
          Aber Sie dürfen gerne mal da unten Urlaub machen, das öffnet Ihnen die Augen.

  9. Der Özdemir von den Grünen hat ja zu genau diesem Thema plötzlich eine etwas andere Meinung, seit seine Frau unangenehme Erfahrungen mit Migranten gemacht hat:
    „der Grünen-Chef forderte in der “FAS”: “Wer hier kei­ne Blei­be­perspek­ti­ve hat, muss das Land so schnell wie mög­lich ver­las­sen”.“

    https://www.huffingtonpost.de/entry/gruenen-chef-oezdemir-berichtet-von-den-unangenehmen-erfahrungen-die-seine-frau-mit-migranten-gemacht-hat_de_5a522f6de4b003133ec89529

  10. Ah der Peter, unser Schnellmerker, endlich gerafft dass die Demokraten differenziert denken, und nicht für Bleiberecht für alle sind, wie immer fälschlicherweise von euch Nachplapperen und rechten Mitläufern, behauptet. Na hat, aber lange gedauert, dass Ihr vielleicht langsam mal wieder runter kommt und in der Realität ankommt, Ihr Wutbürgerchen! Tja, ohne Führer ist euch das Leben schwer, gell!? Und Herr „Karmal“, Ihnen sollte man mal zwei Euro für die Kirmes schenken, dann können Sie mit dem Knuppautochen Ihren Frust wegknuppen 😉

        • Ich denke Psychiatrie ist besser, fühlen sie sich manchmal von Männern in Regenmänteln verfolgt und hören Sie aus der Kloschüssel stimmen?

          • Nein, da berichten Sie wohl aus eigener Erfahrung, Herr Dr. Brinkmann, wie?! Aber wie gesagt, Rechte haben Ihre politischen Gegner schon immer als krank diffamiert und dann ins KZ gesteckt, weil sie inhaltlich nur heiße Luft und keine Argumente hatten oder haben, und genau dieses Bild eines typischen Rechten haben Sie gerade mal wieder einwandfrei bewiesen!

  11. Denkt euch mal einen Deutschen, der irgendwo auf der Welt in einen Laden geht und auf den Tisch haut. Der wird hochkant rausgeworfen. Erst recht, wenn er ein Bärtchen hat. Hier kann jeder den Molli machen, besonders Deutsche im Supermarkt, die immer vordrängeln. Das geht doch nicht! Ich wünsche mir mehr Mut von Leuten, die dann nur ihre eigenen Flaschen im Blick haben.

  12. Mein lieber man, hier ist ja was geboten, das geht ja ab wie auf dem Bahnhof.
    Das Thema scheint ja doch ganz schön die Gemüter zu erhitzen, man könnte ja fast behaupten da läuft es nicht so rund bei uns im Land. Ich hoffe das ist politisch noch korrekt formuliert und entspricht der AGG, da hier ja jedes Wort auf die Goldwaage gelegt wird.
    So wollte auch mal meinen Senf dazu geben und zu guter letzt, seid lieb zueinander.

    • Oh jetzt wird Mia wieder bestimmt von den Rechten und Wutbürgern instrumentalisiert, obwohl sich ihre Eltern dagegen ausgesprochen hatten!

      Ein anderer Kommentator

      • Hier ist wohl Papa Chris Carpenter gemeint, der Streitschlichter mit Senf als Heilmittel für erhitzte Gemüter.

        Ein weiterer Kommentator

  13. Ähm, ja, genau, ui, das ist wohl schon pathologisch oder, ein Kommentator sucht seinen Papa, ist hier aber die falsche Seite für! Oder ist Herr Carpenter Ihr Vater!? Jetzt kommt gleich bestimmt was ganz dolles als Antwort, ich kann mir schon denken…..

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.