Kurios! Mann beißt Polizisten und Stück aus Tür des Streifenwagens

0
Foto: dpa-Archiv

MAINZ. Ein Mann in Mainz hat Rettungskräfte gebissen und getreten und später ein Stück Gummi aus der Tür eines Polizeiautos gebissen.

Die Rettungskräfte waren gerufen worden, weil der 46-Jährige in der Nacht hilflos in der Nähe der Malakoff-Terrasse am Rhein gelegen habe, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Während der Behandlung sei der Mann aggressiv geworden. Nur «mit erheblicher Kraftanstrengung» sei es gelungen, ihn ruhigzustellen, bis die Polizei kam.

Die Beamten brachten den Mann erst in die Uniklinik und dann in Polizeigewahrsam. Auf dem Weg dorthin biss er in die Tür des Streifenwagens. Warum er so aggressiv wurde, war noch unklar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.