Autorad löst sich während der Fahrt: Autofahrerin unverletzt

0

THALEISCHWEILER-FRÖSCHEN. Während der Fahrt hat sich das vordere Autorad einer 33-Jährigen in der Südwestpfalz gelöst.

Die Frau war am Dienstagnachmittag mit ihrem Auto auf einer abschüssigen Straße in Thaleischweiler-Fröschen unterwegs, als das Rad plötzlich abfiel, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Sie konnte das Auto nach wenigen Metern stoppen und blieb unverletzt.

Das Rad rollte den Berg hinunter und schlug in ein parkendes Autos ein. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6000 Euro. Warum sich das Autorad löste, war zunächst unklar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.