“Korpulenter Opa“ – Geisterfahrer im E-Rollstuhl beschädigt Autos und flieht

0
Symbolbild

Bildquelle: dpa

SPEYER. (dpa/lrs) Die Polizei sucht einen älteren Mann, der mit einem elektronisch betriebenen Krankenfahrstuhl zwei geparkte Autos beschädigt hat und danach geflüchtet ist. Eine Zeugin habe den Senior als «korpulenten Opa» beschrieben, teilte die Polizei am Samstag mit.

Demnach sei er mit einem elektrisch angetriebenen Gefährt entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung in einer Straße unterwegs gewesen. Bei seiner Tour habe der Geisterfahrer am Freitag die am Fahrbahnrand geparkten Autos beschädigt. Die Polizei bezifferte den Schaden mit 4000 Euro.

Der «korpulente Opa» entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei hofft nun, weitere Zeugen könnten die Geisterfahrt durch Speyer beobachtet haben und Hinweise geben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.