Auf Großbaustelle – Mieser Diebstahl an der B 51

0
Symbolbild

Bildquelle: dpa

Wie die Polizei mitteilt, wurden am vergangenen Wochenende, 4. bis 6. August, auf der Großbaustelle zwischen Neuhaus und Newel, insgesamt 10 Lkw-Batterien mit einer Kapazität von jeweils 180AH, welche zum Betreiben der Baustellen-Vorwarnblinker dienen, entwendet.

Der oder die Täter schafften mit dem Diebstahl zusätzlich noch eine erhebliche Gefahrenstelle für die übrigen Verkehrsteilnehmer, da mit dem Diebstahl der Batterien sämtliche Vorwarnblinker der Baustelle ausgeschaltet wurden und die Großbaustelle somit fast vollständig im Dunkeln lag.

Größe und Anzahl der entwendeten Batterien lassen vermuten, dass der oder die Täter mit einem entsprechenden Fahrzeug vor Ort waren.

Zeugen, welche verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier, Tel. 0651-9779-3200 oder jeder angrenzenden Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.