“Oldie trifft Oldie“ – Großes Fahrzeugtreffen in Trier bringt Erinnerungen zurück

0

TRIER. Am kommenden Sonntag 12. August, dreht sich in der Alloheim Seniorenresidenz AGO Trier alles um klassische Automobile und Zweiräder: Auf dem Gelände der Einrichtung findet das diesjährige Fahrzeugtreffen „Oldie trifft Oldie“ statt. Dort treffen sich Liebhaber, Fans und Besitzer von Young- und Oldtimern zum gemeinsamen Fachsimpeln, Erzählen und Bestaunen der Fahrzeuge, auch die Kreidler Veteranen Fusenich werden ihre Maschinen ausstellen.

Automobile und Motorräder, die die Bewohner der Seniorenresidenz AGO Trier noch gut in Erinnerung haben, geben sich ein buntes Stelldichein. Auch bei der diesjährigen „Oldie-trifft-Oldie“-Veranstaltung präsentieren Besitzer klassischer Fahrzeuge allen Interessierten, Fans und den Senioren der Einrichtung ihre Schätze. „Viele unsere Bewohner freuen sich auf Fahrzeuge, die ihre Eltern besaßen oder die in ihrer eigenen Jugend maßgeblich das Stadtbild prägten“, sagt Einrichtungsleiterin Kerstin Hagner.
Oldt

LOKALO SPEZIAL ZU „OLDIE TRIFFT OLDIE“

AUCH DIE KREIDLER VETERANEN FUSENICH (Mit der Florett nach Lloret) STELLEN AM SONNTAG IHRE MASCHINEN AUS – WIR WERDEN FÜR EUCH LIVE VOR ORT BERICHTEN !

Erinnerungen an diese Zeit und Erlebnisse mit den mittlerweile gereiften Fahrzeugen sollen in der Residenz ab 13.30 Uhr für viel Gesprächsstoff und Fachsimpeleien zwischen den Senioren und Oldtimer-Liebhabern sorgen. „Wir wollen mit diesem Event zwei ‚Oldie-Gruppen’ zusammenbringen – und die damalige Zeit nochmals lebendig werden lassen“, sagt Kerstin Hagner, „fast alle unsere Bewohner können teilnehmen und die Fahrzeuge bestaunen, ganz gleich in welcher körperlichen Verfassung sie sich befinden. Vielleicht lässt sich der ein oder andere ja sogar zu einer ‚Erinnerungsfahrt’ mit den Senioren hinreißen.“ Die in Trier bekannten Kreidler Veteranen aus Fusenich haben sich bereits angemeldet und werden mit ihren Mopeds dabei sein.

„Wir freuen uns auf viele Gäste, einen regen Austausch von Fahrzeugbesitzern und Zeitzeugen und hoffen auf einen unvergesslichen Tag“, sagt die Einrichtungsleiterin.

Los geht’s am Sonntag, den 12. August ab 13.30 Uhr in der Seniorenresidenz AGO Trier, Eurener Straße 170. Der Eintritt ist kostenlos und der Veranstaltungsort kann selbstverständliche barrierefrei erreicht werden. Für das leibliche Wohl von Besuchern und Fahrzeugbesitzern ist gesorgt, außerdem wird ein Alleinunterhalter für entsprechende musikalische Unterhaltung sorgen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.