18-jähriger Fußgänger wird in Bitburg angefahren und schwer verletzt

0

BITBURG. Am heugigen Dienstag ereignete sich gegen 14.55 Uhr in der Rittersdorfer Straße ein schwerer Verkehrsunfall.

Eine Gruppe junger Männer war auf dem Gehweg in Richtung Stadtausgang unterwegs als eine 81-jährige Frau mit ihrem PKW die Rittersdorfer Straße ebenfalls stadtauswärts befuhr. Aus bisher unbekannter Ursache kam die Frau mit ihrem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei erfasste sie mit ihrem PKW einen der jungen Männer.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 18-Jährige in einen angrenzenden Vorgarten geschleudert und schwer verletzt. Ein zweiter 18-Jähriger aus dieser Gruppe wurde von dem PKW gestreift und erlitt leichte Verletzungen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.