Von kochend heißem Wasser getroffen: 2 Schwerverletzte

0
Foto: dpa-Archiv

GIELEROTH/ALTENKIRCHEN/EIFEL. Ein zwölf Jahre alter Junge und ein 50-Jähriger sind bei einem Treffen von Traktorfahrern am Samstag im Landkreis Altenkirchen von kochend heißem Wasser getroffen worden.

Sie wurden mit schweren Verletzungen in eine Spezialklinik geflogen, wie die Polizei am Abend mitteilte. Zu dem Vorfall kam es bei der Veranstaltung in Gieleroth. Bei laufendem Motor habe sich eine Schelle an einem Wasserkühlschlauch gelöst.

Dadurch sei das heiße Wasser herumgeschleudert worden, so die Polizei. Weshalb es zu dem Unglück kam, wird nun untersucht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.